Brasilianische Forscher wollen es herausgefunden haben:
Die Supplementierung mit Vitamin D verhilft offenbar Frauen nach der Menopause ihre Muskeln zu erhalten und zu stärken.
Die Forscher gaben über einen Zeitraum von 9 Monaten einer Gruppe von 70 Frauen im Alter zwischen 50 und 65 Jahren  täglich 1000 Einheiten Vitamin D3. Eine gleich große Kontrollgruppe erhielt ein Placebo ohne Wirkstoffe. Die Frauen waren gesund, betrieben aber keinen Sport.

Nach Ablauf der 9 Monate wurden die Muskel- und Fettwerte gegenüber dem Beginn der Studie gemessen. Die Kraft- und Muskelwerte verbesserten sich gegenüber dem Ausgangszeitpunkt, obwohl die Frauen in dieser Zeit kein Training durchführten. Bei der Kontrollgruppe, die nur die Placebos erhalten hatten, wurde eine geringe Verschlechterung gemessen.

Hier gibt es die Zusammenfassung der Studie.